Codex Humanus

Vitamin-D - Mangel, Test und Therapie

Gefahr von Mangel und Wichtigkeit der Therapie


Zitat (Jeff T. Bowles) "Mangel an Sonnenlicht und der damit verbundene niedrige Vitamin-D3-Spiegel sind Begleiterscheinungen der meisten Krankheiten."

Zitat (Zentrum der Gesundheit) - "Vitamin D hat eine Schlüsselfunktion für die Gesundheit. Es ist an Tausenden von Regulierungsvorgängen in den menschlichen Körperzellen beteiligt. Folglich erhöht ein Vitamin-D-Mangel das Krankheitsrisiko ganz erheblich - vor allem im Winter, wenn die Sonne in den nördlichen Regionen der Erde viel zu tief steht, um für die erforderliche UV-Strahlung zu sorgen. Genau auf diese UV-Strahlung aber ist der Körper angewiesen, denn Vitamin D wird zu rund 90 Prozent in der Haut gebildet – jedoch nur unter dem Einfluss der Sonne."

Gesund in sieben Tagen: Erfolge mit der Vitamin-D-Therapie - Ein Leitfaden für die Praxis

"
Vitamin-D-Mangel ist die Ursache vieler Erkrankungen und weit verbreitet. Starker Mangel kann zu Krämpfen, Muskelzucken und Muskelschmerzen führen, zu Unruhe, Schlafstörungen und Depression, zu Erschöpfung, Schwäche, Rücken- und Kopfschmerzen, Kältegefühl in Händen und Füßen sowie Kreislauf- und Durchblutungsstörungen. Bei all diesen Beschwerden und Erkrankungen ist oft eine schnelle Besserung und dauerhafte Heilung möglich. Bleibt der Vitamin-D-Mangel lange Zeit bestehen, erhöht sich das Risiko für Bluthochdruck, Diabetes, Osteoporose, Autoimmunerkrankungen, Multiple Sklerose und Krebs. Um dies zu vermeiden, ist ein optimaler Vitamin-D-Spiegel ganzjährig anzustreben."
Dr. med. Raimund von Helden

Mehr Informationen und Bestellmöglichkeit hier

Codex Humanus

Vitamin-D-Test

Das Vitamin-D gilt heute und allgemein als Wohlfühlvitamin und unterstützt den menschlichen Körper bei mehr als 30 wichtigen Körperfunktionen. Allerdings wird es von der Mehrheit der Menschen nicht ausreichend gebildet! Man schätzt in Deutschland, dass der Vitamin D Haushalt bei 80 Prozent der deutschen Bevölkerung unterversorgt sei. Daher sollte der persönliche Vitamin-D Spiegel sollte jährlich mehrmals getestet werden. Mit dem Testkit wird die Vitamin-D Konzentration im Kapillarblut bestimmt. Prüfen Sie Ihren Vitamin D Spiegel. Nach der Einsendung erhalten Sie in Ihrem persönlichen Online-Kundenbereich eine detaillierte Auswertung Ihrer Testergebnisse, persönliche Beratung und individuelle Ernährungs- und
Ergänzungsempfehlungen.

--- Der Vitamin-D-Wert wird von Ärzten in der Regel nicht getestet (ansonsten wäre er wahrscheinlich der pathologischste überhaupt) und wenn, dann werden die Kosten hierfür von den Krankenkassen in der Regel nicht übernommen. ---

  • professionelle laborchemische Analyse
  • inklusive ausführlichem Befund und Hinweisen zur Anpaaung des Vitamin-D
  • Analyse der Konzentration von Vitamin-D im Blut
  • unkompliziert zu Hause durchführen und kostenfrei einsenden
  • erstellt von anerkannten Experten im Gebiet Ernährung, Allergie und Sport

Therapie: Vitamin D preiswert

Nachdem Sie ihren Vitamin-D-Wert mittels des Testes erfahren haben, können Sie anhand der im oben genannten Buch "Gesund in sieben Tagen: Erfolge mit der Vitamin-D-Therapie" Formeln und Beispiele finden, um ihren Bedarf zu ermitteln.

"Unser Vitamin D3 wird auf 100% pflanzlicher Basis hergestellt. Somit verzichten wir gänzlich auf tierische Quellen, wodurch sich unser Vitamin D3 für einen rein veganen und vegetarischen Verzehr eignet. Vegan aus Flechten-Extrakten (bezeichnet man eine symbiotische Lebensgemeinschaft zwischen einem Pilz, dem so genannten Mykobionten) hergestellt." Vitabay

Erhältlich mit 120, 240 oder 360 Tabletten

Mehr Informationen und Bestellmöglichkeit hier



"NIEMAND WIRD KRANKHEITEN HEILEN KÖNNEN, DER NICHT DIE WIRKLICHEN URSACHEN KENNT." Aurelius Cornelius Celsus

Einen vorliegenden Vitamin-D-Mangel rechtzeitig erkennen
Eine ausgewogene Ernährung ist die wohl wichtigste Grundlage, um einen Mangel an Vitaminen und Nährstoffen zu verhindern. Das Vitamin D nimmt hierbei eine Sonderrolle ein, da es neben der Nahrung auch durch die Wirkung von Sonnenlicht in der menschlichen Haut produziert wird. Mit der anstehenden Winterzeit droht ein ernsthafter Mangel an Vitamin D bei einem Großteil der Bevölkerung. Durch kurze Tage und eine wenig bewusste Ernährung ist es ratsam, durch einen persönlichen Test einen eventuell vorliegenden Mangel an Vitamin D zu erkennen und diesem entgegenzuwirken.

Vitamin-D-Mangel ein flächendeckendes Problem

Die Zufuhr an Vitamin D über die Nahrung kommt bei vielen Menschen hierzulande deutlich zu kurz. Wissenswertes über das Thema Vitamin D zeigt, dass vor allem Fischarten wie Hering einen hohen Anteil des Vitamins aufweisen. Leider steht Fisch sehr selten auf der Speisekarte vieler Bundesbürger, auch die Synthetisierung des Vitamins über das Sonnenlicht ist nur zwischen Mai und September wirklich effektiv möglich. Die Einnahme eines Nahrungsergänzungsmittels ist für viele Betroffene die einzig gangbare Lösung, falls die Zufuhr über die Nahrung langfristig nicht gelingt.

Über einen Test den eigenen Bedarf frühzeitig abklären

Der Mangel an Vitamin D zeigt sich auf vielen Ebenen und wird neben physischen Beschwerden oft auch mit der klassischen Winterdepression in Verbindung gebracht. Betroffenen fehlt häufig der Antrieb und die Motivation, ihr Leben in den Wintermonaten aktiv zu gestalten. Selten wird daran gedacht, dass der Mangel an Vitaminen und anderen Nährstoffen für diesen Umstand verantwortlich sein kann.

Um frühzeitig einen Mangel an Vitamin D feststellen, gibt es aussagekräftige Tests. Es empfiehlt sich, privat in einen Test zu investieren und diesen bequem zu Hause durchzuführen, da das Vitamin D bei einer ärztlichen Untersuchung häufig auf der Strecke bleibt. Die Einsendung bei einem erfahrenen Dienstleister oder Labor hilft, neben dem Vitamin D weitere Mängel zu analysieren und von einem ausführlichen Bericht mit professionellem Rat zu profitieren.

Mangel nicht alleine über die Nahrungsergänzung lösen

Während sich der Staat mit Initiativen für eine gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung stark macht, bleibt diese im Alltagsstress oft auf der Strecke. Dennoch sollten Betroffene nicht einfach zu Kapseln greifen, um einen vermeintlich aufgedeckten Mangel an Vitamin D zu beseitigen.

Die Anpassung des Speiseplans speziell für die Winterzeit mit einer Hinzunahme verschiedener Fischsorten und Avocados ist der natürlichere Weg, sich dem Thema Vitamin-D-Mangel zu nähern. Auch wenn die Wintersonne kaum für eine intensive Synthetisierung von Vitamin D ausreicht, sollten öfters winterliche Ausflüge in die Natur eingelegt werden.